Angebote


Die Förderung und Verbreitung gepflegter Musikkultur ist unsere Mission. Wir entwickeln eigene Programme und Veranstaltungsreihen, vermitteln Künstler, Ensembles und Orchester, übernehmen die Kommunikation und setzen uns mit verschiedenen Partnern für kulturelle Projekte ein. Unterstützen Sie gegebenen Falls mit dem nötigen Know-How, Netzwerk und Fingerspitzengefühl.

Projekte

Musikpavillon

Programmgestaltung

Seit über 100 Jahren ist der Musikpavillon im Leipziger Zentrum ein Kulturstandort für die Aufführung von Open-Air-Konzerten. In der Gegenwart erlebt die Musikkultur im Grünen eine Renaissance. Der Erhalt gepflegter Kaffeemusik und Tanzveranstaltungen an Sonn- und Feiertagen spielt dabei eine besondere Rolle. Seit 2017 sind wir eigenverantwortlich für die erfolgreiche Programmarbeit und die Betreuung der Musiker vor Ort.

Musikpavillon Salonorchester

Vermittlung, Kommunikation

Ab 1912 spielte das Privatorchester von Gustav Curth und Günther Koblenz im Auftrag der Stadt Leipzig sehr erfolgreich auf dem Musikpavillon im damaligen König-Albert-Park. In Zusammenarbeit mit dem Salonorchester Thomas Krause knüpfen wir an diese Musiktradition an. Seit 2017 vermitteln wir inhaltlich und kommunikativ den Wiederaufbau eines Musikpavillon Salonorchesters im heutigen Clara-Zetkin-Park.

Sächsisch-Thüringische Gewerbeausstellung 1897

Programmentwicklung

Mit viel Musik und allerlei volkstümlicher Unterhaltung konnten die Besucher während der Industrie- und Gewerbeausstellung in Leipzig gut unterhalten werden. In Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Wirtschaftsarchiv e.V., Musikern und Orchestern werden wir drei offiziell preisgekrönte Ausstellungsmärsche von 1897 bearbeiten und uraufführen.

Albert Lortzing Lieder und Theatergesang

Programmentwicklung

1848/49 veröffentlichte Albert Lortzing mit „Regina“ und „Rolands Knappen“ bemerkenswerte Freiheits-Opern im Geiste Robert Blums und den Ereignissen der deutschen Märzrevolution von 1848. Außerdem sind seine Spielopern „Zar und Zimmernann“, „Undine“, „Der Waffenschmied“ und „Hans Sachs“ Pflichtaufgaben. Wir entwickeln für das Lortzing-Jubiläumsjahr ein Liederprogramm mit Stücken aus seinem Leben und bekannten Werken.

Franz Schubert - Märsche

Programmentwicklung

Schubert war ein Komponist der Romantik. Ein Vertreter der Wiener Klassik. Trotz seines kurzen Lebens genießen seine vielfältigen Werke in der heutigen Musikwissenschaft hohes Ansehen. Seine Märsche sind heute weitesgehend unbekannt. Jedoch nicht von weniger Qualität. Wir setzen uns für die programmatische Wiederaufführung dieser Werke ein.

Engagement

Gert-Triller-Preis für Musikkultur

Auslober, Jury

Notenspur-Förderverein e.V., Musikpavillon/ Fa. E. Wiedenmann e.K. und die Agentur für Begleitmusik & Konzerte loben gemeinsam einen Gert-Triller-Preis für Musikkultur aus. Die Auslober wollen damit die Erforschung und Entwicklung der Leipziger Musikkultur im Grünen fördern und das Engagement von Gert Triller für die Leipziger Notenspur-Initiative würdigen.

Parkkampagne

Initiator

Seit 2013 setzen wir uns für einen ordentlichen Umgang mit dem Clara-Zetkin-Park ein. Zusammen mit der Fa. E. Wiedenmann e.K. und anderen Partnern haben wir eine Informationskampagne gegen das achtlose Wegwerfen oder Liegenlassen von Abfällen und unnützen Vandalismus an historischen Gebäuden in öffentlichen Grünanlagen gestartet.

Kontakt

Sie wollen mit uns zusammenarbeiten? Dann rufen Sie uns an unter: 0177 - 92 99 379
oder schreiben eine Nachricht über das Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

* Pflichfelder